Garden Of Delight News

Garden Of Delight von Garden Of Delight @
Das dritte Felsenmeer Festival ist zu Ende und wir sind alle noch geflasht von dem wunderbaren Wochenende!
Vielen Dank an alle Helfer, Bands und Zuschauer für dieses tolle Erlebnis!
Nachdem wir am Mittwoch entschieden haben, die Veranstaltung in die Halle zu verlegen, waren wir alle unsicher, ob das die richtige Entscheidung war. Zum Glück war das Wetter dann sogar noch schlechter, als befürchtet und so waren alle Beteiligten sehr froh über die trockene Halle.

Persönlich möchte ich mich hier zuerst bei den wunderbaren Bands bedanken!
Die Stimmung untereinander war sensationell und im Gästebuch hat jemand das zusammengefasst, was wir alle irgendwie auch fühlten:

Vorschlag für das Lineup 2018:

Glengar
Mandowar
Dhalia’s Lane
Garden Of Delight

Den Vorteil einer Hallenveranstaltung konnten eigentlich alle erkennen. Der direktere Sound und die größere Nähe zur Bühne hat vom ersten Takt an zu einer  wahnsinnigen Stimmung im Publikum geführt.
Das Besondere an diesem Publikum war jedoch die Ausdauer. Ihr habt es echt geschafft fast 7 Stunden Party zu machen - so etwas habe ich noch nie erlebt!
Ich selbst war von unseren Kollegen so beeindruckt, dass es mir echt schwer gefallen ist am Samstag aus der Zuschauerrolle in die Musikerrolle zu schlüpfen.
Was alle natürlich jetzt brennend interessiert ist die Frage, ob es mit dem Felsenmeer Festival in die 4. Runde geht.
Dazu möchte ich ein bißchen ausholen und einige Internas verraten.
Das wichtigste zuerst:
So wie es aussieht wird es das Felsenmeer-Festival 2018 wieder geben!
Für jeden Zuschauer der ersten 3 Ausgaben erschließt sich wahrscheinlich nicht, warum wir überhaupt überlegen müssen, dieses tolle Event weiterzumachen.

Wir sind nur eine kleine Firma und solche Veranstaltungen funktionieren normalerweise nur mit  einem enormen Werbeaufwand, den wir so finanziell nicht bestreiten können.
Letztes Jahr hat uns FFH ein bißchen geholfen und dieses Jahr möchten wir uns ganz besonders beim BA (Bergsträsser Anzeiger) und besonders bei Konrad Bülow für die tollen Vorberichte bedanken!
Wir haben ein großes Pfund in der Hand und das sind unsere treuen Garden Of Delight-Fans!
Ohne Euch hätte es niemals ein Finnegan und der Kobold, eine Blackbeard-Show oder auch das Felsenmeer Festival gegeben!
80% aller Zuschauer am Wochenende sind wieder von weiter als 50 Kilometer gekommen, um mit uns das Festival zu feiern!
Darin liegt aber auch das Problem, das auch fast alle anderen Festivals haben, nämlich im Publikum vor Ort.
Wenn wir genauso viele Leute aus dem Lautertal hätten, wie Fans von G.O.D., dann könnten wir das Festival noch ausbauen und an vielen Ecken und Kanten verbessern.
Leider ist das aber nicht abzusehen.

Dennoch seid ihr so großartig, dass wir es wohl wieder versuchen werden, jedoch nächstes Jahr im Spätherbst in der Halle.
Dies liegt zum einen an der Fußball-WM und zum anderen an den ungünstigen Ferien in Hessen.

Normalerweise hatten wir aus diesen Gründen vor, nächstes Jahr zu pausieren und erst 2019 weiterzumachen.
Da hat uns aber der Wettergott in die Karten gespielt und wir alle haben gesehen, dass das Ganze auch in der Halle funktioniert.
Und so werden wir anpeilen den ersten Glühwein 2018 bei uns beim FELSENMEER (indoor) FESTIVAL 2018 auszuschenken!
Wir werden Für alle Zelter eine tolle Alternative mit 50 Betten als Selbstversorger für weing Geld anbieten und auch um die Halle mit Schwedenfeuer und Marktständen ein tolles Ambiente schaffen.
Wir sind auf Eure Hilfe und Initiative angewiesen und dankbar für jede Unterstützung!
Verteilt Flyer, hängt Plakate und erzählt jedem von der tollen Atmosphäre bei uns, dann kann unser Festival noch viele Jahre stattfinden!

Vielen Dank

Michael
Garden Of Delight von Garden Of Delight @
Hey Folks,

leider wird die Veranstaltung wetterbedingt in der Lautertalhalle stattfinden.

Lautertalhalle
Am Fischweiher 100
64686 Lautertal - Elmshausen

Nach sorgfältiger Abwägung und Absprache mit den großen deutschen Wetterdiensten sind die Veranstalter zu dem Entschluss gekommen, die Veranstaltung dieses Jahr in die Halle zu verlegen.

Die starken Niederschläge in den nächsten Tagen in Verbindung mit dem Temperatureinbruch am Samstag (ab 20 Uhr werden Temperaturen von 10 – 14 ° C erwartet) lassen das wunderbare Ambiente des Felsenmeers leider in den Hintergrund treten.

Die Veranstalter werden durch eine aufwendige Beleuchtung durch das Team, welches auch ‚Felsenmeer in Flammen‘ in Szene setzt, auch in der Halle eine tolle Atmosphäre erzeugen.

Der Zeltplatz, der mittelalterliche Markt und alle Essens- und Getränkestände werden natürlich auch in die Halle verlegt.

Für alle Unentschlossenen gibt es auch noch Karten an der Abend- bzw. Tageskasse.

Garden Of Delight von Garden Of Delight @
Leider muss unser Termin am 25.8.2017 entfallen.

Der Grund liegt an dem zu großen Besucherandrang. Letzte Woche war der Campingplatz trotz extrem schlechten Wetters derart überfüllt, dass der Veranstalter dies nicht mehr handeln konnte.

Der Veranstalter und wir bemühen uns in der Region um eine Möglichkeit, einen Hallenauftritt im Herbst zu realisieren.
12345